Schönbrunn - Ökoschule mit Tradition

Schulgebäude

Das Schulgebäude in Landshut-Schönbrunn

Die Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Ökologischer Landbau, ist die älteste Fachschule für Ökolandbau im deutschsprachigen Raum.

Die Studierenden stammen in der Regel von ökologisch bewirtschafteten Betrieben. Aber auch für künftige Leiter konventioneller oder umstellungsinteressierter Betriebe ist die Ökoschule eine Alternative.

Bildungsziele

  • Die Fachschule für Ökolandbau qualifiziert für den Beruf als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter.
  • Neben dem Abschluss "Staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in für ökologischen Landbau“ können Teile der Meisterprüfung zeitgleich erworben werden.

Aktuelles

Landesweite Ausgangsbeschränkung
Zur Eindämmung des bisherigen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus gelten bis einschließlich 3. April bayernweite Ausgangsbeschränkungen. Die Bayerische Staatsregierung appelliert eindringlich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, diesen Bestimmungen nachzukommen. Die Details regelt eine Allgemeinverfügung.

Hinweise zum Schulbetrieb
Schulschließung und Terminabsagen wegen Corona-Bekämpfung

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

In Bayern sind weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung des neuen Corona-Virus verfügt worden. Auch bei uns werden deshalb soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Unsere Schule bleibt bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. 

Dies gilt auch für die am 27. März vorgesehene Schulschlussfeier.
Geplante Seminare/Prüfungen werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Fragen/Antworten zu Auswirkungen aktueller Maßnahmen - Staatsministerium Externer Link

Schulleiter Johann Schneck in den Ruhestand verabschiedet

In einer Feierstunde verabschiedeten Weggefährten Johann Schneck im Herbst 2019 in den Ruhestand. Nach fast 30 Jahren Tätigkeit im Bereich Ökolandbau, davon 12 Jahre als Schulleiter an der Fachschule in Schönbrunn, hat Schneck einen bedeutenden Erfahrungsschatz. Darauf wiesen die Laudatoren hin, die seine Leistungen in der Umstellungsberatung und die ständige Weiterentwicklung der Ökoschule hervorhoben.
Vielen Weggefährten wird Schnecks unkomplizierte Art zu führen und sein Humor in Erinnerung bleiben.
Die Nachfolge als Schulleiter trat Michael Lobinger an. Als langjährige Lehrkraft im Fach Tierische Erzeugung - drei Schulwinter auch bereits an der Fachschule für Ökolandbau - bringt Lobinger Fachwissen mit.

Anmeldung an unserer Schule

Ortsschild
Für das Wintersemester 2020/2021 sind noch Bewerbungen möglich.
Bitte beachten Sie, dass diese bis spätestens 23. März 2020 an der Schule eingegangen sein müssen.

Aufnahmeantrag Wintersemester 2020/2021 pdf 77 KB

Abschluss 2019: Meisterbriefe für Öko-Landwirte

19 AbsolventenZoombild vorhanden

Absolventen 2019

22 Absolventen haben im März 2019 ihre Urkunden zum "Staatlich geprüften Wirtschafter für ökologischen Landbau" erhalten. 19 Absolventen haben zudem die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt.

Versuchsfeldführung 2019

Ende Juni kamen rund 120 Interessierte zum Versuchsfeld nach Schönbrunn. Neben den Studierenden nahmen auch viele Ehemalige zum Teil mehrere hundert Kilometer Anreise in Kauf. Schulleiter Johann Schneck und Versuchstechniker Andreas Hauer zeigten eine Mischung aus bekannten und neuen Züchtungen. An die Führung schloss sich ein gemütliches Beisammensein an, das das 2. Semester der Ökoschule organisierte.

Termine